Ferienhaus in Attiswil mit Kleiner Terrasse

Ferienhaus

Überblick

2 Schlafzimmer
5 Personen max.
Ferienhaus
2 Badezimmer
Haustiere nicht gestattet

Ausstattung

Spülmaschine
Waschmaschine
WLAN
Sauna
Cheminée/Ofen
Haustiere nicht gestattet
Nichtraucher
Küche
Familienfreundlich
Föhn
Kaffeemaschine
Toaster
Heizung
Kühlschrank
Parkieren

Hausinformation

Nichtraucherhaus
Besonders charmantes Feriendomizil
Vermietung seit: 2019
Letzte Renovierung Außenbereich: 2019
Letzte Renovierung Innenbereich: 2019
Anzahl Zimmer: 3.5

Einrichtung

Gesamteindruck Möblierung und Ausstattung: Besonders charmantes Feriendomizil
Heizung: In allen Räumen vorhanden
Telekommunikation: Internet-Zugang, Mobilfunkempfang möglich

Außenanlage

Terrasse/Balkon
Garten
Aussenanlage: Balkon oder Terrasse
Sauna
Gartenmöbel vorhanden, Spielgeräte
Tierarten: Kühe, Pferde, Hühner, Hunde, Katzen, Kaninchen
Gartennutzung: Gartenmitnutzung

Umgebung

Parkmöglichkeiten: Privatparkplatz auf Grundstück/Hofanlage, Parkplatz
Sportmöglichkeiten in der Umgebung: Klettern, Radtouren, Rodeln, Tennis
550 yd zu den Einkaufsmöglichkeiten
550 yd zum Restaurant
Beschreibung

Ferien im Baudenkmal verbindet Denkmalpflege und Tourismus. Historisch wertvolle Bauzeugen werden übernommen, sanft renoviert und als Ferienwohnungen vermietet. Das Modell ermöglicht einen doppelten Gewinn: Die Baudenkmäler erhalten eine sichere Zukunft und die Feriengäste erleben einen Aufenthalt in einem aussergewöhnlichen Gebäude. Realisiert wird die Idee durch die Stiftung Ferien im Baudenkmal, welche 2005 vom den Schweizer Heimatschutz gegründet wurde.
Parkplatz: Auf dem Hofplatz steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Anzahl Personen:
 5 Personen und ein Baby
Zimmer: 1 Doppelzimmer inkl. einem Einzelbett, 1 Zimmer mit mit 2 Einzelbetten, Babybett auf Anfrage.

Garten:
 Kleine Terrasse beim Eingang, Sitzplatz im Kräutergarten. Eingezäunter Spielplatz auf dem Hof

WLAN: 
Ist vorhanden

Geöffnet: 
Das Haus ist Ganzjährig offen

Haustiere: 
Sind nicht erlaubt aus Rücksicht auf die Hoftiere

Höhe: 
469 m ü.M.

Heizung: Diverse Öfen, Fussbodenheizung im Badezimmer

Ofen / Cheminée: Stubenofen und Holzkochherd

Küche: Nespressomaschine, Geschirrspülmaschine vorhanden, Waschmaschine zur Mitbenutzung auf Anfrage
Freizeiteinrichtungen am Objekt: Hot-Pot, Kräutergarten, Spielplatz.
Saun
Optionale Nebenkosten/ Nebenkosten (Zahlung vor Ort): Hot-Pot CHF 30.-/Nutzung, Sauna CHF 30.-/Nutzung

Extras: Die Böden sind aus Holz und Stein, weshalb wir Ihnen gute Hausschuhe empfehlen. Auf dem Hofgelände gibt es viele Tiere, die von den Gästen gerne zu geweissen Zeiten besichtigt werden können. Ebenso besteht die Möglichkeit im Hoflädeli Leckereien einzukaufen (frisches Brot und Butterzopf auf Vorbestellung). Zusätzlich können der Hot Pot und die Sauna gegen Gebühr mitbenutzt werden.
ÖV: Der Spycher ist mit dem öffentlichen Verkehr sehr gut erreichbar: Mit der asm (Aare Seeland Mobil), die zwischen Oensingen, Langenthal und Solothurn im Halbstundentakt verkehrt. Vom Bahnhof aufwärts in die Solothurnerstrasse laufen. Links abbiegen und bei der ersten Kreuzung rechts in die Dorfstrasse abbiegen. Direkt gegenüber vom Gemeindehaus finden Sie den Bauernhof an der Dorfstrasse 4. Etwa 200 m vom Bahnhof Attiswil entfernt.

Auto:
 Mit dem Auto verlassen Sie die Autobahn A1, bei der Ausfahrt Wangen an der Aare, Richtung Wiedlisbach. In Wiedlisbach die Kreuzung bei der Hauptstrasse links Richtung Solothurn nehmen. Ausgangs Wiedlisbach bei erster Kreuzung rechts nach Attiswil abbiegen. Über den Bahnübergang, anschliessend parallel zur Umfahrung nach Attiswil weiterfahren. In Attiswil bis zum Restaurant Bären (links an der Hauptstrasse), dann erste Kreuzung rechts in die Dorfstrasse abbiegen. Direkt gegenüber vom Gemeindehaus finden Sie den Bauernhof mit Spycher an der Dorfstrasse 4.
Bauernhof 
Produktionsart: ÖLN (Ökologische Leistungsnachweis), I
Arbeitskräfte: Betriebsleiterpaar, Sohn Teilzeit, Mithilfe von Familienmitglieder Fläche: 32.2 ha Landwirtschaftliche Nutzfläche 2.0 ha Wald Produktionszweige: Milchwirtschaft mit Kälberaufsucht, - etwa 220'000 kg Milch/Jahr, 27 Milchkühe,  Legehennen, ca. 150 Stück, Ackerbau: Urdinkel, Gerste, Mais, Raps und Kartoffeln Futterbau, Gras und Weide, Obst für Direktvermarktung, Schule (SCHUB) und Ferien auf dem Bauernhof Sonstige Tiere: 2 Freiberger- Pferde, Kaninchen, Katzen und ein Hund

Geschichte & Informationen
Seit dem Jahr 1720 lassen sich auf dem Bauernhof namens «Hof zur Linde» Landwirte mit dem Namen Urs (oder Durs) Weber nachweisen. Das Haupthaus wurde in den Jahren 1835 bis 1841 anstelle des Vorgängerbaus errichtet und entspricht den wirtschaftlichen und repräsentativen Ansprüchen der damaligen Eigentümer, dem begüterten Ehepaar Friedrich Weber und Elisabeth Kürsener, deren Wohnung im Obergeschoss in einer eigentlichen Beletage lag.Es widerspiegelt die Baukultur, die materiellen Verhältnisse und den Repräsentationswillen der damaligen Führungsschicht. Fruchtbare Produktionsflächen, günstige Verkehrs- und Marktlage, eine vorteilhafte wirtschaftliche und politische Situation sowie ein über Generationen gehäufter Reichtum haben solche Bauten ermöglicht
Der unter Denkmalschutz gestellte Spycher, in dem früher Vorräte, wie Tücher, Dörrobst, geräuchertes Fleisch, Brot aber auch Wertsachen aufbewahrt wurden, ist mit dem Stöckli und dem Bauernhaus verbunden und bildet eine wertvolle Hofstatt. In historischen Akten aus dem 17. Jahrhundert, ist von einem «Källerstock» die Rede. Ursprünglich wies dieser als Kellerstock benannte Spycher wohl einen Keller und ein simples Obergeschoss auf und stand nördlich des Haupthauses frei als Solitär. Westlich davon schirmte eine etwa vier Meter hohe Bruchsteinmauer die Liegenschaft ab, wahrscheinlich als Schutz vor dem Bach. Beim grossen Umbau Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das alte Obergeschoss des Spychers abgetragen und mit einem Wohngeschoss mit Küche und Stube ersetzt.
Der Keller diente ab dann als Kartoffellager. Im ersten Obergeschoss befand sich eine kleine Küche und Schlafräume für drei temporär angestellte Knechte, wobei gemäss Überlieferung die Küche nie in Gebrauch stand. Der Knecht und die Magd mit fester Anstellung wurden im Haus selbst untergebracht. Kurz vor 1900 wurde der Bau nochmals erhöht und das Dach auf einen stehenden Stuhl gesetzt. Seit 1884 ist der Landwirtschaftsbetrieb im Besitz derselben Familie, die es bis heute als solches bewohnt- und nutzt. 

Baukulturelle Besonderheiten
Das Bauernhaus, ein herrschaftlich, klassizistischer Massivbau aus der Zeit um 1840, prägt das Erscheinungsbild des Bauernhofs und reiht sich bezüglich Fassade und Vordachkonstruktion nahtlos in die Reihe der regionaltypischen Vielzwickhäuser ein. Es bildet das Hauptgebäude eines ganzen Komplexes mit Stöckli, Spycher, Ofenhaus und Umfassungsmauern. Bezüglich Baumaterial, traufseitiger Ausrichtung und Dimensionen gehört es zu den typischen Grossbauernhäusern des Bipperamtes aus dem 19. Jahrhundert. Die Dimensionen der Ställe und die Lagerkapazität des Bühnenbereiches in der Scheune sowie die Vergrösserung des Spychers widerspiegeln das grossbäuerliche Wirtschaften in den Jahrzehnten der Agrarintensivierung.
Bauernhaus, Stöckli, Spycher, Annexbauten und Umfassungsmauern sind um einen länglichen Hof gruppiert, der mit einem grossen Tor gegen die Strasse hin abgeschlossen ist. lm Gesamt- wie im Einzelgrundriss sind die Bauten unregelmässig, da sie
sich dem Bach- und Strassenverlauf anpassen und allenfalls auf älteren Fundamenten stehen. Der Spycher ist ein Massivbau, auch er auf unregelmässigem Grundriss und mit einem Gerschilddach, das auf einem stehenden Stuhl einfacher Machart liegt. Der karg wirkende Putzbau orientiert sich traufseitig (Traufe = die Tropfkante am Dach eines Gebäudes) zum Bauernhaus. Die Eckquader sind aus Kalkstein.
Im Zuge der grossen Um- und Neubauphase des ganzen Bauernhofes, von 1835 bis 1841, kam es auch zu einer eingreifenden Umgestaltung des Spychers. Als ältester Bauteil des Bauernhofes kann der flachgewölbte Keller im Spycher gelten. Bei den Umbauten wurden zudem historische Grundmauern eines noch älteren Spychers gefunden. Vermutlich eines Heidenstocks. (Heidenstöcke waren Steinspeicher, die bis ins 16. Jahrhundert die einzig massiv gemauerten Gebäude eines Bauernhofs bildeten. Zuvor lebten die Bauern in Holzhäusern mit Strohdach, das flexibel abgebrochen und wiederaufgebaut werden konnte.)

WICHTIGE ERGÄNZUNG
Der Spycher ist ein Baudenkmal, das mit grosser Rücksicht auf die vorhandene Substanz renoviert worden ist. Der Mieter ist sich dessen bewusst. Obwohl im Übrigen technisch zeitgemäss ausgestattet, entsprechen gewisse funktionelle Details wie Fenster- und Türöffner, Treppenläufe und Stufenhöhen nicht der gängigen Normen und bergen eine allfällige Gefahrenquelle. Diese Umstände sind dem Mieter bekannt. Der Eigentümer, e-domizil und die Stiftung Ferien im Baudenkmal lehnen jede Haftung ab.

Dorfstrasse 4

4536 Attiswil, Oberaargau, Schweiz

Peter H.
5,0
Exzellent
«Einkaufen auf dem Hof/ bei den Nachbarn. Lage- alles mit den ÖV erreichbar! Eingeengter Sitzplatz im Garten- verstellt- zu wenig offen.»
Bewertet am 13.08.2022
Christoph B.
4,8
Exzellent
«Die Holzfeuerung für den Ofen und die Küche mit einer Kombination aus Holzfeuerung und Elektro. Ebenfalls die Umgebung eines aktiven Bauernhofes»
Bewertet am 28.04.2022
Nora S.
5,0
Exzellent
«Ein toller Ort mit einem speziellen Ambiente und gekonnter Zusammenführung von alt und neu. schöne innenarchitektonische Details, eingeheizt bei der Ankunft, gastfreundlich, Kachelofenwand im kleinen Zimmer, tolles Schaukelpferd, -»
Bewertet am 02.04.2022
Marie-Luise S.
4,8
Exzellent
«Tolle Ferienwohnung und sehr freundlicher und zuvorkommender Vermieter! Wir kommen sicher wieder!»
Bewertet am 11.02.2022
Elisabeth A.
5,0
Exzellent
«Kurzum, es war ein äusserst angenehmer und erholsamer Aufenthalt. Guter unkomplizierter Empfang. Obwohl Teil eines Bauernhofs ist man im Spycher ganz für sich, und es ist sehr ruhig Die Holzofenheizung funktioniert einwandfrei und gibt eine angenehme Wärme. Der Kachelofen ist grossartig und hält die Wärme bis am nächsten Morgen. Fussbodenheizung in den Badezimmern auch bestens. Das Bett mit der heimeligen Barchent-Bettwäsche im wunderschönen grossen Zimmer ist sehr gut. Den Tisch in der Stube kann man zu einer langen Arbeitsfläche ausziehen; gut geeignet zum daran Arbeiten. WLAN funktioniert einwandfrei. Die Küche ist perfekt ausgestattet. Es fehlt nichts. Für schöne Spaziergänge über dem Nebel mussten wir lediglich knapp 10 Minuten in die Höhe fahren.»
Bewertet am 18.12.2021
Florent W.
4,8
Exzellent
«L'accueil, la ferme à proximité, la qualité de la rénovation du bien loué, la proximité de Soleure, la possibilité de faire des balades depuis la ferme Aucun à mes yeux»
Bewertet am 16.11.2021
Thomas F.
5,0
Exzellent
«Uns hat es im Spycher sehr gut gefallen und wir können einen Aufenthalt bei der Familie Stuber sehr empfehlen. Der Charme des renovierten Spychers hat uns bereits bei der Reservation gefallen. Das grosszügige Schlafzimmer im Obergeschoss und der wohlig warme Kachelofen in der Stube sind weitere erwähnenswerte Einzelheiten. Der Kontakt mit der Familie Stuber war sehr freundlich und angenehm Der Zugang zur Wohnung durch das Hauptgebäude und den Innenhof ist problemlos, jedoch könnte man den Durchgang evtl. mal von einem Teil des Krempels befreien...?»
Bewertet am 01.11.2021
Helga M.
4,8
Exzellent
«Ideale Nähe zu Stadt Solothurn und zu den verschiedenen Ausflugszielen. Schlafzimmer und Bad im oberen Stock (Super Badewanne) Freundlicher Empfang durch die Hausherrin, inkl Früchten auf dem Tisch.»
Bewertet am 16.10.2021
Frank M.
5,0
Exzellent
«Sehr schön eingerichtet, gut gelegen und äusserst nette Vermietungen. Sehr zu empfehlen! Sehr schönes Anwesen, Die Einrichtung ist sehr gut und geschmackvoll. Die Zimmer sind Top und auch die Inteniers sind äusserst praktisch. Sehr nette Vermieter und zuvorkommend! konnte ich nicht finden»
Bewertet am 20.09.2021
Marianne D.
5,0
Exzellent
«Die Freundlichkeit der Gastgeber, der wunderschöne Garten mit dem romantischen Sitzplatz, der Hofladen. Vor allem aber der Spycher selber. Einfach wunderbar.»
Bewertet am 13.09.2021
Lukas R.
5,0
Exzellent
«Sehr schöner ausgebauter Spycher, insbesondere den 2. Stock. Der obere Stock ist wunderschön ausgebaut. Die Vermieter sind sehr hilfsbereit und freundlich, mit vielen guten Ausflugstipps. Der Hotpot war für uns und unsere Kindern ebenfalls ein Hit. Der Kräuterkarten fanden wir auch sehr schön. Nichts»
Bewertet am 23.08.2021
Karin P.
3,6
Gut
«Die Besitzer der Wohnung waren sehr freundlich und hilfsbereit. Die Übergabe und Abnahme der Wohnung hat problemlos funktioniert. Weiterhin ist die Ferienwohnung sehr gut ausgestattet.»
Bewertet am 15.07.2021
Helen W.
4,8
Exzellent
«Wir hoffen, wieder mal zu kommen. Stilvolle Wohnung mit viel Liebe renoviert. Alt mit neuem Wohnkomfort kombiniert. Eine Oase der Erholung und Ruhe für uns. Der Garten ebenfalls. Die Gastgeber aufmerksam, die Hoftiere äusserst zutraulich. Attiswil hat uns als Ort positiv überrascht, mit Einkehrmöglichkeiten und kleinen Highlights zum Entdecken. Das muss man wissen: Die Wohnung hat kaum Ausblick und kleine Fenster, wie bei Altbauten üblich. Der Charm der Wohnung und die Gartenoase hat dies für uns mehr als aufgewogen.»
Bewertet am 17.06.2021
Emilio M.
4,6
Großartig
«Alles in allem sehr schön gemacht und wohnlich. Die Wohn- resp. Kücheneinrichtung ist komplett wie zu Hause, so eine Fülle haben wir noch nicht erlebt. Zudem sind die Gastgeber immer da für ihre Gäste und heizen den HotPot ein und sorgen für romantische Stimmung im Hof. Sie machen einen super Job! Bravo! Historischer Altbau wurde schöne renoviert und Küche und Nasszellen neu eingaut. Eine tolle Symbiose von alt und neu. Auch die Möbel passten entsprechend und ebenso die Holzheizung. Die obere Etage ist wie etwas zu gross geraten für 1 Schlafzimmer und dem Bad. Sieht sehr schön aus, aber fast schade um den nicht nutzbaren Platz.»
Bewertet am 04.06.2021
Sonja K.
5,0
Exzellent
«Gerade so zu empfehlen für Regentage wie für Schönwettertage - dank einem heimelig-warmen Kachelofen! Eingebettet im Bauernhofensemble und doch mit unabhängigem Eingang /Haus. Netter Kontakt zu der Familie.»
Bewertet am 26.05.2021
Mark O.
5,0
Exzellent
«Genialer Wohnung in sympathischer Umgebung (unglaublich nettes Bauernpaar als Nachbarn) Die Badewanne und der Heizhocker Die Dusche»
Bewertet am 05.05.2021
Marianne D.
5,0
Exzellent
«Sehr freundliche Gastgeber. Ein wunderschönes Haus. Selber einzuheizen war für mich herzerwärmend.»
Bewertet am 19.03.2021
Claudia R.
4,8
Exzellent
«Es war extrem sauber und wunderbar gepflegt. Die tolle Badewanne und die Öfen habe ich richtig genossen. Die Gegend lädt zu wunderbaren Wanderungen ein.»
Bewertet am 05.03.2021
Reto H.
5,0
Exzellent
«Der Aufenthalt war der erste in einem "Baudenkmal". Wir sind sehr zufrieden und werden uns gern wieder auf der Seite umsehen. Wir wurden sehr herzlich willkommen geheissen und fühlten uns sofort heimisch. Die Wohnung ist wie auf den Bildern zu sehen. Unsere Erwartungen wurden somit vollständig erfüllt. Wir haben nichts zu kritisieren oder auszusetzen. Für uns hat alles gepasst.»
Bewertet am 22.02.2021
Lukas B.
4,8
Exzellent
«Sehr schön restaurierter Spycher, sehr sauber und top eingerichtet (auch für kleine Kinder). Wir haben unser Wochenende zu dritt (mit 4 monatiger Tochter) sehr genossen und fühlten uns von der Bauernfamilie herzlich aufgenommen.»
Bewertet am 11.02.2021
Loriane K.
5,0
Exzellent
«Habs schon weiter empfohlen! toll, mal mit Feuer zu kochen! die Unterkunft ist sehr schön und hat alles, was man braucht knechtekammer ist relativ klein im Vergleich zum ganzen oberen Bereich, als Familie aber sicher kein Problem.»
Bewertet am 04.02.2021
Zeno G.
5,0
Exzellent
«Pure Erholung»
Bewertet am 20.12.2020
Claudia S.
5,0
Exzellent
«Die Besitzer sind sehr freundlich und unkompliziert. Wir fühlten uns in dem gemütlichen Häuschen sehr wohl. Die frische Milch direkt ab Hof jeden Morgen, Luxus pur. Die Küche ist top ausgerüstet und Holz zum Feuern war in grosser Menge vorhanden. Leider konnten wir Coronabedingt die Sauna nicht benutzen»
Bewertet am 22.11.2020
Walter G.
4,4
Sehr gut
«Freundlicher Empfang, Tiere auf dem Bauernhof (Berner Sennen-Hund, zutrauliche Katze) Sehr gute ÖV Anbindung. Ruhige Lage.»
Bewertet am 30.10.2020
Jacqueline S.
4,8
Exzellent
«Ein Ort an dem man entschleunigen und sich sehr gut erholen kann. Tagsüber in der Gegend wandern und abends ein gutes Buch am Kachelofen lesen, in der Badewanne oder draussen im Hot Pot entspannen... was will man mehr? Da gibt es so vieles, das uns besonders gut gefallen hat: - schön restauriert und geschmackvoll eingerichtet - gemütlich, mit einem schönen Kachelofen - tolle, grosse Badewanne - sehr gut eingerichtete Küche - super feinen Zopf und Brot auf Bestellung - sehr freundliche und hilfsbereite Gastgeberin - Milch, Eier und frisches Gemüse vom Hof - die Ruhe Einchecken erst um 16 Uhr. Aber das Gepäck darf man schon früher einstellen!»
Bewertet am 26.10.2020
Ursina R.
4,8
Exzellent
«Wir wurden sehr herzlich empfangen und haben Haus und Hof genossen. Danke an Brit Eli und Urs dafür! Das Haus ist sehr schön umgebaut und wir würden heute noch gerne auf der Ofenbank sitzen. Mit dem ÖV ist Attiswil gut erreichbar. Lohnenswerter Spaziergang zum Weltenacker.»
Bewertet am 07.10.2020
Claudia M.
5,0
Exzellent
«Sehr hübsche Wohnung, sehr sauber. Perfekte Familienferien, sehr kinderfreundlich. Von Spielsachen in der Wohnung, über einen Spielplatz bis hin zur Möglichkeit die Bauernhoftiere zu füttern ist alles möglich.»
Bewertet am 01.07.2020
Christopher J.
5,0
Exzellent
«Unsere Ferien im Speicher waren sehr erholsam und entspannend. Gerne möchten wir das historische Baudenkmal nochmals besuchen. Die Lage des wunderschön restaurierten Speichers, die geschmackvolle Einrichtung und die gastfreundliche Aufnahme auf dem Bauernhof durch die Familie haben uns besonders gut gefallen.»
Bewertet am 14.06.2020
François R.
5,0
Exzellent
«Sorgfältig umgebautes Objekt in schönem Dorfkern. Sehr angenehme Gastgeber.»
Bewertet am 07.06.2020
Melanie S.
5,0
Exzellent
«Die offene Gastfreundschaft und dass unsere Kinder so ehrlich aufgenommen wurden und mit ihren vielen Fragen zum Bauernbetrieb geduldig Antworten bekamen und im Stall und auf dem Hof willkommen waren, war wunderbar.»
Bewertet am 29.05.2020
Edgar F.
4,8
Exzellent
«Nette und sehr hilfsbereite Gastgeber. Bauernhof bietet tolle Erlebnisse für Kinder»
Bewertet am 25.05.2020
5,0
Exzellent
Bewertet am 13.11.2023
André B.
5,0
Exzellent
Bewertet am 25.07.2022
Karin R.
4,8
Exzellent
Bewertet am 18.07.2022
Harald F.
5,0
Exzellent
Bewertet am 28.03.2022
Silvia N.
5,0
Exzellent
Bewertet am 17.05.2021
Martin G.
5,0
Exzellent
Bewertet am 01.03.2021
Linda E.
5,0
Exzellent
Bewertet am 28.02.2021
Esther L.
4,6
Großartig
Bewertet am 28.01.2021
Geraldine B.
5,0
Exzellent
Bewertet am 10.12.2020
Jasmin H.
5,0
Exzellent
Bewertet am 02.11.2020
Anz W.
4,4
Sehr gut
Bewertet am 20.10.2020
Eliane B.
4,8
Exzellent
Bewertet am 06.07.2020
image-tag