Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 5976 Bewertungen

Ligurien liegt im Nordwesten von Italien und ist das drittkleinste Gebiet Italiens. Die Region ist häufig auch unter dem Namen «italienische Riviera» bekannt. Steinige Küsten und farbige Städte machen Ligurien zu einem einzigartigen Ferienort. Ein Zusammenspiel zwischen Felsen und Meer findet man nirgends so schön wie im Nordwesten Italiens. Die grössten Anziehungsorte für die Touristen sind die paradiesischen Buchten, welche das offene Meer präsentieren. Nachfolgend werden wir Ihnen eine Reihe von Attraktionen vorstellen, die Sie von Ihrem Ferienhaus in Ligurien aus erkunden können.

Weiterlesen
Ligurien,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnung und Ferienhaus in Ligurien mieten

Erleben Sie la dolce vita hautnah in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung. Das Leben auf Zeit in einem Feriendomizil bietet Ihnen Freiheit und Unabhängigkeit.

Die schönsten Ferienregionen

Genua

Die italienische Hafenstadt Genua ist gleichzeitig auch der Hauptort von Ligurien. Im Mittelalter war dieser Ort bereits einer der bedeutendsten Häfen des Mittelmeerraums. Majestätische Paläste und beeindruckende Kathedralen zeichnen die engen Gassen von Genua noch heute aus. Eine von ihnen ist die Kathedrale von San Lorenzo. Die 1098 erbaute Basilika befindet sich in der Nähe des Portos Antico und ist ein echter Zeuge der Zeit. Nach einer Besichtigung der Kirche von San Lorenzo lohnt sich ein Besuch der Piazza De Ferrari. Übrigens: Der Name des Hauptplatz der Stadt wurde keiner Automarke, sondern dem Herzog von Galliera Raffaele De Ferrari gewidmet.

In der Altstadt ist die typisch ligurische Kichererbsen-Pizza in verschiedenen gemütlichen Restaurants zu finden. Die Gastfreundlichkeit wird hier grossgeschrieben und Sie werden sich sofort wohl fühlen. In Genua erinnert noch einiges ans Mittelalter, als die Stadt noch eine der reichsten Metropolen war. Empfehlenswert ist auch die mittelalterliche Gasse Via Garibaldi. Die prächtigen Bauten hier stammen teilweise aus dem Zeitalter der Renaissance zurück. Wo einst die adlige Gesellschaft lebte, sind heute Banken und Museen zuhause.

Das Acquario di Genova ist das grösste Aquarium Europas und liegt am Porto Antico Genuas. In der angrenzenden Biosfera können Sie ausserdem der Flora und Fauna des tropischen Regenwaldes begegnen. Der botanische Garten befindet sich in einer riesigen Kugel aus Glas, das vom Architekten Renzo Piano entworfen wurde – und ist damit auch von aussen sehenswert.

Cinque Terre

Zu den «Cinque Terre» (zu Deutsch: fünf Dörfer) gehören Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Im Jahr 1997 wurden die Cinque Terre zusammen mit dem umliegenden Nationalpart auf die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen. Die fünf Dörfer sind über mehrere Wanderwege miteinander verbunden. Einer davon ist der sogenannte Liebespfad. Die Via dell’ Amore hat seinen Ursprung vor knapp 100 Jahren. Verliebte zweier Dörfer konnten sich so heimlich treffen. Das Meer ist auf dem Weg stets ein treuer Begleiter und färbt sich von einem zarten Saphirgrün bis zu einem satten Azurblau. Geniessen Sie bei einem Ausflug zu den Cinque Terre die Farbenpracht in vollen Zügen.

Palmaria

Die Insel Palmaria vor der italienischen Gemeinde Porto Venere wird durch eine Meeresenge vom Festland abgeschnitten. Rund um die Insel kann eine einzigartige Wanderung unternommen werden. Dabei sehen Sie bis zu 500 Pflanzenarten, welche auf Palmaria beheimatet sind. Die Insel bietet ebenfalls einen optimalen Badespass. Das Salzwasser wird durch die Sonne angenehm aufgewärmt. Das Meer ist kristallklar und Steine schmücken den Strand. Denken Sie an Ihre Badeschuhe, damit sie sich nicht verletzen. Palmaria gilt bei Italienern als eine paradiesische Oase und heisst Ruhesucher herzlich willkommen. Sobald die Insel erkundet wurde, können Sie auf dem nahen Festland weitere Abendteuer erleben. Porte Venere liegt in der Nähe von La Spezia und wird von farbenfrohen Gebäuden geziert.

Cristo Degli Abissi

Die wohl berühmteste Tauchertour des Mittelmeers befindet sich in der zauberhaften Bucht von San Fruttuoso. In 12 Meter Tiefe findet man den berühmten Cristo Degli Abissi. Die versunkende Statue ist au Bronzer gegossen worden und dem Taucher Dario Gonzatti gewidmet. Jener ist bei einem Tauchgang ums Leben gekommen. Die Jesus Statue soll heute ein wichtiger Teil der Tauchgeschichte darstellen und wird gerne von etlichen Unterwassersportlern besucht.

Grotte di Toirano

Die Höhle befindet sich oberhalb der Ortschaft Toirano und ist einen Besuch definitiv wert. An den Wänden der Tropfsteinhöhle zeichnen sich noch heute Geschichten aus einer früheren Zeit ab. Forscher haben hier nämlich 20'000 Jahre alte Spuren gefunden. Für Besucher wurde die Grotte di Toirano hergerichtet und nun können Sie diese gemütlich besichtigen. Der komplette Rundgang ist circa 1.3 Kilometer lang.

Santa Margherita

Diese traumhafte Stadt Santa Margherita liegt ungefähr 35 Kilometer von Genua entfernt. An der Hafenpromenade wimmelt es nur so von italienischen Köstlichkeiten. Der Hafen wird auch als Perle von Tigullio bezeichnet. Schlendern Sie entlang der Promenade und geniessen Sie die wunderschöne Aussicht auf das wunderschöne Mittelmeer und die bunten Gebäude.

Die schönsten Ausflugsziele in Ligurien

Familienferien

Unsere Ausflugstipps:

  • Das Aquarium von Genua ist ein Erlebnis für Gross und Klein. Die grossen Meeresbewohner besuchen Sie direkt auf dem offenen Meer.
  • Erforschen Sie im Erlebnispark Le Caravelle in Ceriale die Reise von Christoph Kolumbus mit der ganzen Familie.
  • An der Riviera Ponente geniessen Sie eine kleine Wanderung, welche mit und auch ohne Kinder top geeignet ist.

Ferien mit dem Haustier

Unsere Ausflugstipps:

  • Sie möchten mit Ihrem Haustier einen Strandtag verbringen? Wir empfehlen den Strand Bau Bau Beach in Santa Margherita Ligure:. Dieser schöne Strand ist perfekt für Hunde ausgerichtet.
  • Ein weiterer Hundestrand liegt in Genua - Bagni Capo Marina. Der Strand ist für Ihren vierbeinigen Begleiter perfekt ausgerichtet. Vor Ort hat es neben Liegenstühlen für Sie auch Liegekörbe für Ihr Haustier.
  • Der Steinstrand in Genova Vesima heisst Hunde ebenfalls herzlich willkommen.

Aktivfreien – Sport

Unsere Ausflugstipps.

  • In Ligurien finden Sie ein Meisterwerk der Natur. Wunderschöne Unterwasserwelten entdecken Sie auf einer Schnorchel Tour. Einer der schönsten Hotspots ist an der Riviera di Levante zwischen Genua und La Spezia im Osten von Ligurien.
  • Für Wind- oder Kitesurfern finden Sie in Ligurien spannende und abwechslungsreiche Angebote.
  • Das ganze Jahr über ist Ligurien eine Traumwelt für Pferdeliebhaber.

Kulinarische Highlights

Wer Ligurien kennt, weiss das Basilikum sehr wichtig ist. Die ligurische Erfindung Pesto Genovese ist köstlich in der Kombination mit Pasta. Probieren Sie dies unbedingt aus.

Die beste Reisezeit für Ferien in Ligurien

Das ganze Jahr über geniessen Sie in Ligurien unvergessliche Ferien. Doch die schönste Zeit ist der Frühling und der Sommer. Im Frühling erwarten Sie bunte Farben und warme Temperaturen. Im Sommer wird es bis zu angenehmen 25 – 28°C. Bei e-domizil finden Sie etliche Domizile mit einem privaten Pool. Perfekt für eine Abkühlung!