Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 11229 Bewertungen

Das Berner Oberland ist eine der beliebtesten Schweizer Ferienregionen für Gäste aus der ganzen Welt. Mit seiner Vielzahl an Tälern und Bergen zieht es vor allem Naturfreunde hierher. Ob Sie nach einer Ferienwohnung direkt an der Skipiste, einem Chalet mit herrlicher Aussicht auf den Thunersee oder einfach einem typischen Berner Oberländer Ferienhaus suchen: Hier fehlt es an nichts! Doch wo geht es als erstes hin? Wir stellen Ihnen die Regionen des Berner Oberlandes vor:

Weiterlesen
Berner Oberland,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnung und Ferienhaus im Berner Oberland buchen

Verbringen Sie wunderschöne Ferien in Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus mit direktem Blick auf das imposante Bergpanorama. Bei e-domizil finden Sie schnell und einfach Ihr Traumhaus auf Zeit.

Die schönsten Ferienregionen

Interlaken und die Jungfrau Region

Idyllisch zwischen dem Thuner- und dem Brienzersee gelegen gilt Interlaken als das Tor zur Jungfrau Region – dem wohl bekanntesten Gebiet des Berner Oberlandes. Von den Feriendörfern der Region blicken Sie von verschiedenen Seiten auf das imposante Bergmassiv um Eiger, Mönch und Jungfrau.

Das autofreie Mürren liegt auf 1'650 Metern über Meer und bildet den perfekten Ausgangspunkt für das Skigebiet um den Gipfel Schilthorn-Piz Gloria. Hier sauste 1968 sogar schon James Bond im Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» die Pisten hinunter. Der Thrill Walk auf Birg sorgt heute noch für Nervenkitzel. Der 200 Meter lange Weg schmiegt sich eng an den Felswänden vorbei.

Im Tal unten in Lauterbrunnen geht es gemütlicher zu und her. Hier bestaunen Sie insgesamt 72 Wasserfälle. Zu den bekannten gehört der Staubbachfall, der über die steilen Felswände hinunterrauscht. Ebenfalls sehenswert: Die Trümmelbach Gletscherwasserfälle, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören.

Mit dem Zug geht es die andere Bergseite hinauf zum ebenfalls autofreien Wengen. Einen fabelhaften Ausblick auf das Tal gibt es kostenlos dazu. Wer sich traut, der saust hier die weltbekannte Lauberhorn-Abfahrtsstrecke hinunter. Oder Sie fahren weiter zum höchstgelegenen Bahnhof Europas. Über die Kleine Scheidegg gelangen Sie so zum Jungfraujoch. Neben der atemberaubenden Aussicht finden Sie einen eindrücklichen Palast komplett aus Eis.

Auf der anderen Bergflanke wartet derweilen das sportliche Bergdorf Grindelwald. Im Winter ist der beliebte Ferienort ein absolutes Skiparadies. Mit der Eigernordwand im Blickfeld kann auch mit dem Schlitten einen Tag im Schnee genossen werden. Im Sommer verwandelt sich Grindelwald in einen Wandertraum. Nach einer gemütlichen Gondelfahrt mit der Firstbahn führt Sie ein entspannter Wanderweg zum beliebten Bachalpsee. Das glasklare Wasser spiegelt die traumhafte Bergkulisse. Auf der gegenüberliegenden Seite können wunderschöne Wanderungen durch saftige Wiesen gemacht werden.

Ein Tal weiter erstreckt sich das bezaubernde Haslital. 60 Pistenkilometer und 25 Kilometer Winterwanderwege bilden ein übersichtliches und familienfreundliches Wintersportgebiet. Ein ganz besonderes Erlebnis beschert das Nachtskifahren. Jeden Freitag ist es auf der beschneiten und beleuchten Piste Mägisalp-Reuti so weit. Im Sommer besuchen Sie die wunderschöne Landschaft entweder zu Fuss oder auf dem Bike erkundet. Zwei Erlebniswege verzaubern ganze Familie. Mit Gross und Klein können Sie den Zwerg Muggestutz in seiner Heimat besuchen.

Kandertal-Frutigen-Adelboden

Der Oeschinen- und der Blausee gehören wohl zu den beliebtesten Fotospots des Kandertals. Die beiden Gewässer sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Nicht umsonst gehört der Oeschinensee zum UNESCO Weltkulturerbe. Die beiden Gemeinden Kandergrund und Kandersteg sind ideale Ausgangspunkte für Wanderungen oder Biketouren zu den Seen und der umliegenden Landschaft. Rund um Frutigen finden Sie abwechslungsreiche Routen für die ganze Familie. Im Tropenhaus bekommen Sie auch im Winter schnell wieder warme Füsse. Mithilfe der natürlich warmen Quelle vom Lötschberg werden hier exotische Früchte gezüchtet. Gross und Klein tauchen sofort in eine andere Welt ein. Weiter das Tal hinauf gelangt man schlussendlich nach Adelboden. Entdecken Sie hier die zweithöchsten Wasserfälle der Schweiz. Die Engstligenfälle sind imponierend und haben einen Besuch verdient.

Lenk Simmental

Eine Wintersportarena verbindet im Berner Oberland zwei komplett verschiedene Täler – natürlich sprechen wir vom Skigebiet «Adelboden-Lenk…dänk!». Es führt über die Hahnenmoos nach Lenk wo einem das Simmental zu Füssen liegt. Hier werden Traditionen und Brauchtum grossgeschrieben. Im Tal des Wassers gehört ein urchiges Älplerfest in Lenk zu den Höhenpunkten des Bergsommers. Im Winter hat Lenk neben den 205 Pistenkilometer grossen Skigebiet noch ganz viele andere Facetten. Toben Sie sich auf den rund 60 Kilometer Langlaufstrecke ordentlich aus. Bei diesem spektakulären Bergpanorama ist eine Winterwanderung eine herzlich willkommene Abwechslung. Auf dem Schlittelweg begegnen Sie nicht nur normalen Schlitten, sondern auch den Airboards. Bei dieser Sporttätigkeit liegt man mit seinem Oberkörper auf einer Luftmatratze und saust mit dem Kopf voran die Piste hinunter. Mit Gewichtverlagerung kann das Board gesteuert werden. Der Ferienort Lenk eignet sich perfekt für Familien. Nicht umsonst wurde Lenk mit dem Gütesiegel «Family Destination» ausgezeichnet.

Gstaad Saanenland

Im Saanenland und im mondänen Gstaad entflieht man locker dem Alltagstrubel. Grasgrüne Wiesen, kristallklare Bergseen und ein massives Bergpanorama erwartet Sie in dieser bezaubernden Region. Der beliebte Skiort beherbergt bis zu 200 Pistenkilometer. Nebenbei stehen Ihnen spektakuläre Snowparks sowie 42 Kilometer lange Loipen zur Verfügung. Verwunschene Winterwanderwege schlängeln sich durch die Landschaft. Bei 185 Kilometer wird es Ihnen bestimmt nicht langweilig. Mal etwas anderes ist das Eisstockschiessen, was im Zentrum von Gstaad gespielt wird. Sie können sich nichts unter Eisstockschiessen vorstellen? Diese Sportart ist eine reine Präzisionsarbeit und wird auf der Eisfläche praktiziert. Dabei wird ein schwerer, runder Eisstock am Stiel gepackt und schwungvoll aufs Eis aufgesetzt. Ziel ist es, den 14 Meter entfernten «Daube» möglichst nahe zu kommen. Auch im Sommer bietet Gstaad etliche aufregende Erlebnisse, wie zum Beispiel das Kanufahren oder atemberaubende Wanderungen. Nach einem abwechslungsreichen Tag voller Sport, lohnt sich ein Abstecher ins vielfältige Wellnessparadies der Region.

Die schönsten Ausflugsziele im Berner Oberland

Familienferien im Berner Oberland

Unsere Ausflugstipps für Ferien mit Kindern im Berner Oberland:

  • Im Winter profitiert die ganze Familie vom vielfältigen Skiangebot. Skischulen finden Sie in jeder Region
  • Der Blausee, vermutlich der blauste See weltweit, ist ein absolutes Must. Für die ganze Familie lohnt ein Tagesausflug dort hin.
  • Im Tier- und Erlebnispark haben Sie die Möglichkeit Zwergziegen zu streicheln und sogar zu füttern.

Ferien mit dem Haustier im Berner Oberland

Ob Ferien mit Hund, Katze oder einem anderen Haustier - bei uns finden Sie zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die das Mitbringen von Haustieren erlauben. Die passenden Ausflugstipps für Ferien mit Hund im Berner Oberland liefern wir Ihnen gleich dazu:

  • Im Freilichtmuseum in Ballenberg entdecken Sie und Ihr Vierbeiner über 250 Bauernhoftiere
  • Der Wasserweg in Lauterbrunnen ist ein schöner Wanderweg mit dem einem besonderen Highlight, nämlich ein riesiger Wasserfall.

Aktivferien – Sport

Unsere Ausflugstipps für eine sportliche Auszeit im Berner Oberland:

  • In Grindelwald fliegen Sie mit dem First-Flieger direkt auf die wunderschöne Bergkulisse zu.
  • Im Winter begegnen Sie im Berner Oberland den schönsten und abwechslungsreichsten Skigebieten.

Die beste Reisezeit für Ferien im Berner Oberland

Das ganze Jahr über bietet das Berner Oberland verschiedene Aktivitäten an. Im Winter ist der Wintersport wie Skifahren und Schlitteln im Vordergrund, während im Sommer die Natur zu Fuss erkundet wird.